Sabine Tippelt neue Vorsitzende beim SPD-Gemeindeverband Delligsen

 
 

Bei der Delegiertenversammlung des Delligser SPD Gemeindeverbandes standen die Neuwahlen des Vorstandes im Mittelpunkt. Die Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt wurde dabei zur neuen Vorsitzenden gewählt. Wolfgang Woitag und Markus Oppermann übernehmen die Posten der stellvertretenden Vorsitzenden.

 

Auch auf dem Posten der Kassierin gibt es eine Neubesetzung. Rita Nienstadt übernimmt von Theodora Panitz, die das Amt über 20 Jahre innehatte. Neue Schriftführerin ist Regina Fricke. Als Beisitzer wurden Walter Vackier, Bodo Hage, Heinz jürgen Siegel, Dirk Knackstedt, Andreas Feldgiebel, Herwart Argow, Bjarne Allruth, Walter Nehrig, Ulrike Müller und Thomas Jördens gewählt.  Neben Theodora Panitz wurden Birgit Feichtinger und der langjährige Vorsitzende Michael Bauermeister mit großem Dank aus dem Vorstand verabschiedet.

Neben den Wahlen gab es einen kurzen Rückblick auf die Bundes- und Landtagswahlen im vergangenen Jahr, bei denen die SPD im Flecken Delligsen wieder einmal hervorragend abgeschnitten hatte.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.